LEA Produktionsschule

In der LEA Produktionsschule arbeiten jugendliche (mit und ohne Migrationshintergrund) in verschiedenen Werkstätten. Ursprünglich wurde das Konzept der Produktionsschule in Dänemark entwickelt und findet inzwischen in ganz Europa Anwendung. Die Produktionsschule LEA (Leben.Entfalten.Anregen) ist eine Initiative des Beschäftigungspaktes Tirol und wird finanziert durch das Land Tirol und die Stadt Kufstein. Umgesetzt wird die Produktionsschule LEA von KAOS Bildungsservice.

Ziel dieses arbeitsmarktpolitischen Projekts ist es, Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren auf ihrem Weg in den Berufsalltag zu begleiten. Im Rahmen der Werkstatt für Grafik und Webdesign werden mit professioneller Unterstützung entsprechende Projekte umgesetzt.

Leiter von LEA Webdesign und Homepage-Gestaltung ist MMag. Andreas Kecht. Bereits während des Studiums hat er sich intensiv mit den Themen Webdesign und Webprogrammierung auseinandergesetzt und Projekte umgesetzt. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind vor allem Benutzerfreundlichkeit bei Software und bei Anwendungsprogrammierung im Web – großes Interesse gilt ebenso der Gestaltung von „E-Business“-Webseiten. In der LEA Produktionsschule gibt MMag. Andreas Kecht nun sein umfangreiches Wissen an Jugendliche weiter – entsprechend professionell werden Aufträge gemeinsam bearbeitet.


In der Werkstatt für Grafik und Webdesign bieten wir folgende Leistungen an:


Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Beratungsgespräch!

Ansprechpartner
MMag. Andreas Kechtbr> Werkstattleiter Grafik und Webdesign
info@lea-webdesign.at
0676 841 953 603